Venedig ist aufgrund seines unschätzbaren künstlerischen und architektonischen Erbes seit jeher das beste Ziel für Kulturtourismus.

Werbeanzeigen
Venedig bestes Ziel für Kulturtourismus

Seine Schönheit ist jedoch paradoxerweise auch der Hauptgegner seines kulturellen Erbes.

Es ist eine Tatsache, daß diejenigen, die Venedig besuchen, oft nicht wissen, daß ihre Kulturerbestätten existieren, wichtig und besonders sind, und daß sie ihren Aufenthalt an einem einzigen Tag oder manchmal innerhalb weniger Stunden konzentrieren.

Werbeanzeigen

Die Analyse der Daten über die Nutzung venezianischer Museen und Kunststätten zeigt ein erstaunliches Bewußtsein für das begrenzte Bewusstsein der Besucher für das kulturelle Angebot Venedigs: Nur 20 % der Touristen, die jedes Jahr nach Venedig kommen, besuchen die Museen der Stadt.

Einige Beispiele. Obwohl Venedig eine glorreiche Vergangenheit der Seemacht und eine starke maritime Tradition hat, hat das Marinemuseum – sehr interessant und sehr angenehm – eine begrenzte Anzahl von Besuchern.Die Schulen (Bruderschaften), die nach wie vor lebendige Zeugnisse lokaler Traditionen und Hüter eines unschätzbaren historisch-künstlerischen Erbes sind, und die vielen Kirchen mit originellen Meisterwerken vor Ort zählen zu denjenigen, die täglich in die Stadt kommen, sehr wenig.

Nach Angaben der Universität Ca‘ Foscari in der Tat:

Kulturtourismus und Kulturlandschaft (einschließlich Landschaft, typische Produktionen, Handwerk usw. sowie Denkmäler und Museen) sind in Italien ein Vermögen wert. Ausländische Besucher, die sich 2018 entschieden haben, ihren Urlaub in Italien zu verbringen, um die vielen künstlerischen Schönheiten zu genießen, sind 21 Milliarden Euro wert, 66 Prozent der gesamten internationalen Ausgaben. Das ist so viel wie die Einnahmen, die diese Touristen für den Besuch italienischer Kunststätten ausgeben. Im Detail haben 55 Millionen Besucher, die sich 2018 für den Besuch staatlicher Kulturgüter (Denkmäler, Museen, archäologische Parks usw.) entschieden haben, inne und sind inne und um 5 Jahre um 44 % gegenüber 38 Millionen im Jahr 2013 gestiegen.

Wir bieten Ihnen daher einige historische Paläste, Museen und kulturelle Sehenswürdigkeiten, die Sie nur in Venedig bewundern können.

  • Markusplatz
  • Markusbasilika
  • Duke Palace
  • Canal Grande
  • Rialtobrücke
  • Seufzerbrücke
  • Glockenturm von San Marco
  • Academy Galleries
  • Peggy Guggenheim Kollektion
  • Basilika Santa Maria della Salute
  • Galerien Giorgio Franchetti alla Ca‘
  • Ca‘ Rezzonico
  • Correr Museum
  • Teatro La Phoenix
  • St. George Major
  • St George Major Church
  • Clock Tower
  • Glasmuseum (Murano)
  • Basilika S.Maria Gloriosa dei Frari
  • Mocenigo Palace Museum
  • Merletto Museum
  • Naval Historical Museum

Wie Sie sich vorstellen können, konnten wir sicherlich nicht ALLE Attraktionen eingeben. Tatsache bleibt, dass Sie eine schöne anstrengende Woche brauchen würden, um alle hier aufgeführten Sehenswürdigkeiten zu sehen.

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, verweisen wir Sie auf die Liste unserer neuesten Artikel.

Wir laden Sie ein, uns auf unserer Facebook-Seite zu folgen!

Vorheriger ArtikelGli accessori per la Street Photography
Nächster ArtikelSicheres Reisen in Spanien
Fotograf, Social Media Manager, kurz vor dem Master. Ich wollte diesen Blog aus purer Leidenschaft für Reisen, Orte und kleine Geschichten eröffnen.

Kommentar verfassen