Bali ist seit langem eines der beliebtesten Urlaubsziele, sowohl für Backpacker als auch für Luxustouristen, aber warum? Zunächst einmal ist die Insel reich an weißen tropischen Stränden, die perfekt zum Schnorcheln, Tauchen und Surfen sind. Darüber hinaus bereiten die vielen Straßenstände das köstlichste (und billigste) Essen zu und die Insel verfügt über viele Cafés, Lounge-Bars und Restaurants. Also, haben Sie Unten Ihren Urlaub in Bali gebucht? was zu sehen ist

Werbeanzeigen

Sehenswürdigkeiten in Bali

Bali es Tempel

was zu tun und zu sehen
Separator
 

was zu sehen, um bali und lmbok
Separator
 

was zu sehen ist in 6 Tagen 

was in und um bali zu sehen ist 

was zu sehen ist

Bali es Hauptattraktionen sind vor allem seine verschiedenen Tempel, riesige Reisfelder und schöne Vulkane. Angesichts der buddhistischen Ausrichtung der Insel ist die Zahl der Tempel so hoch, dass Sie sie nicht alle besuchen können, und deshalb sagen wir Ihnen, welche Sie nicht verpassen dürfen. Der Tanah-Lot-Tempel zum Beispiel ist vor allem für seine außergewöhnliche Lage auf einer kleinen Insel an der Ostküste Balis (der Gegend von Tabanan) berühmt. Aufgrund seiner Lage können Sie den Tempel nicht betreten, aber von den umliegenden Bergen aus können Sie das Tanah Lot aus vielen verschiedenen Blickwinkeln beobachten. Möchten Sie an der Westküste schlafen? Dann werfen Sie einen Blick auf unsere Liste der Hotels in Tabanan.

Dann gibt es den Tempel von Ulun Danu Bratan, ein großer Komplex westlich des Bratansees, im Herzen von Bali. Diese Gruppe von Tempeln ist von Wasser umgeben, fast wie es schwebte, und die Reflexion der Tempel am See ist besonders überraschend bei Sonnenuntergang oder Sonnenaufgang. Vielleicht möchten Sie einen Blick auf die Hotels rund um den Bratansee werfen. Der Nachteil ist, je größer die Tempel sind, desto touristischer können sie sein, also wenn dies nichts für Sie ist, ist es vielleicht besser, den Tempel von Pura Goa Lawah zu besuchen.

Dieser etwas weniger bekannte Tempel wird auch als „Fledermaushöhle“ bezeichnet, da Sie Dutzende von Fledermäusen rund um den Tempel nach der Dämmerung sehen können. Außerdem heißt es in einem alten Märchen, dass dieser Tempel eine riesige Königsschlange enthält.

Vulkane auf Bali

was zu tun und zu sehen
Separator
 

was zu sehen, um bali und lmbok
Separator
 

was zu sehen ist in 6 Tagen 

was in und um bali zu sehen ist 

was zu sehen ist

Mögen Sie Abenteuer? Dann könnte der Aufstieg auf die Vulkane Gunung Agung und Gunung Batur die Aktivität für Sie sein. Die Gunung Agung zu bewundern ist jedoch nicht einfach, da es ein ziemlich intensiver Aufstieg ist, aber die phänomenale Aussicht wird Sie sofort den Aufstieg vergessen lassen. Nicht einmal der Gunung Batur ist einfach, obwohl die meisten Leute sagen, dass es etwas einfacher ist als die Agung. Stellen Sie sicher, dass Sie vorbereitet sind und die richtigen Schuhe tragen, bevor Sie gehen.

Sie können die Wanderung mit einem der vielen Führer machen, der sich um Ihr Geld kämpfen wird, sobald Sie vor Ort ankommen, aber die Wege sind klar und es ist auch auf eigene Faust durchaus machbar. Wenn Sie jedoch auf eigene Faust gehen, vergessen Sie nicht, eine Taschenlampe mitzubringen, da die beste Aussicht vom Vulkan am frühen Morgen vor Sonnenaufgang ist, und sie sind wirklich atemberaubend! Werfen Sie einen Blick hier, um ein Hotel in der Nähe von Gunung Agung oder Gunung Batur zu finden.

Reisfelder auf Bali

was zu tun und zu sehen
Separator
 

was zu sehen, um bali und lmbok
Separator
 

was zu sehen ist in 6 Tagen 

was in und um bali zu sehen ist 

was zu sehen ist

Nichts ist typischer in Bali als Reisfelder. Diese schöne grüne Landschaft ist das Herzstück des balinesischen Bewässerungssystems und wird nach den gleichen Prinzipien gebaut, wobei Wasser von Feld zu Feld fließt, um sicherzustellen, dass der gesamte Reis wieder aufgefüllt wird. Die schönsten Reisfelder finden Sie in der Nähe von Jatiluwih, Tirta Gangga und Selat. Mieten Sie einen Roller, um die Insel zu überqueren und vorbei an den Reisfeldern und der wunderschönen Naturlandschaft zu fahren. Dies ermöglicht es Ihnen, den größten Teil der Insel zu sehen, indem Sie auch Ihre Route entscheiden. Radfahren in Bali ist eine weitere perfekte Möglichkeit, die Sehenswürdigkeiten der Insel zu besuchen und gleichzeitig die Umgebung zu genießen. Wenn Sie daran interessiert sind, finden Sie hier weitere Informationen über den Verleih von Fahrrädern oder Rollern in Bali.

Wasserfälle auf Bali

was zu tun und zu sehen
Separator
 

was zu sehen, um bali und lmbok
Separator
 

was zu sehen ist in 6 Tagen 

was in und um bali zu sehen ist 

was zu sehen ist

Die Wasserfälle sind eines der schönsten Naturwunder und Bali überschneiden. Die Sekumpul-Wasserfälle befinden sich in einem großen tiefen Tal, was sie etwas schwer zu erreichen macht, aber diese mächtigen, schönen und klaren Wasserfälle werden Sie überraschen. Der Gitgit-Wasserfall ist der höchste auf Bali und mit dem Regenwald im Hintergrund sieht er direkt aus einem Märchen aus. Machen Sie es sich bequem und übernachten Sie in einem dieser Hotels in der Nähe des Gitgit-Wasserfalls.

Möchten Sie sich einer Herausforderung stellen? Dann ist der NungNung-Wasserfall eine große Leistung, da er buchstäblich mitten im Nirgendwo liegt. Aber im Gegenzug werden Sie von einem riesigen Wasserfall belohnt, der in einem schönen Teich endet, wo Sie ein schönes Schwimmen nehmen können. Die Wasserfälle sind das ganze Jahr über zu besuchen, aber angesichts der größeren Wassermenge sind sie während der Regenzeit beeindruckender.

Bali es schönsten Strände

was zu tun und zu sehen
Separator
 

was zu sehen, um bali und lmbok
Separator
 

was zu sehen ist in 6 Tagen 

was in und um bali zu sehen ist 

was zu sehen ist

Für viele Menschen sind weiße Strände der Hauptgrund, einen Urlaub auf Bali zu buchen. Mit dem indonesischen Ozean auf der einen Seite und der Javasee auf der anderen Seite umgeben tropische Strände die gesamte Insel. Um jedoch die besten Orte zu finden, ist es immer besser, sich von den ausgetretenen Pfaden zu entfernen. Der schöne Strand von Bingin zum Beispiel mit weißem Sand und klarem azurverlässer Wasser liegt unter einer Klippe und ist perfekt zum Surfen.

Um den Strand von Nyang-Nyang zu erreichen, müssen Sie stattdessen eine Rampe von ziemlich steilen Stufen hinuntergehen, aber sobald Sie ankommen, werden Sie von einem ruhigen Strand belohnt, weit weg von der Hektik. Sind Sie nicht große Sandliebhaber? Werfen Sie einen Blick auf unseren Artikel über die besten Strände für Menschen, die keinen Sand mögen. Surfen, Tauchen oder Schnorcheln? Dann sind die folgenden Strände für Sie geeignet:

Surfen auf Bali

Bali ist ein Paradies für Surfer und es besteht kein Zweifel, dass Sie auf einen von ihnen an den Stränden stoßen werden. Zu den beliebten Surfstränden gehören der Strand von Padang, wegen der anspruchsvollen Wellen und der wunderschönen Umgebung, und der Strand von Uluwatu mit seinen atemberaubenden und schnellen Wellen, die ihn zu einem der besten Orte zum Surfen auf Bali machen. Professionelle Surfer auf der ganzen Welt kommen speziell für diesen Strand nach Bali. Noch keine erfahrenen Surfer? Dann empfehlen wir Ihnen, zu dieser Surfschule am Strand von Legian zu gehen, wo sie Schüler aller Niveaus unterrichten.

Tauchen und Schnorcheln in Bali

Bali mangelt es nicht an Unterwasser-Glanz. Taucher und Schnorchelfahrer sind hier willkommen, solange sie an Strände gehen, wo die Strömung nicht zu stark ist. Die besten Tauchplätze auf Bali sind Amed, Padang Bay und Palau Menjangan: Jedes von ihnen hat eine große Vielfalt an Tauchern und ist voll von faszinierenden Kreaturen und schönen Fischen. Wenn Sie sich auf Bali auf den Weg machen und eine Tageswanderung unternehmen möchten, sind die Gili-Inseln perfekt zum Schnorcheln und auch für ihre perfekten Strände bekannt. Suchen Sie eine Tauchschule auf Bali? Dann ist die Adventure Scuba Diving School in Padang Bay unser Tipp und hier erfahren Sie mehr darüber.

Bali Food Specialty

Was das Essen angeht, können Sie in Bali so verrückt werden, wie Sie wollen. Überall finden Sie Imbissstände, die herzhafte Mahlzeiten für sehr wenige servieren. Die Stände sind ideal für Low-Cost-Reisende, aber sie sind auch eine perfekte Möglichkeit, traditionelle Gerichte zu entdecken. Bali ist auch berühmt für seine Tradition der Fischerei und vor allem für sein Fischerdorf Jimbaran. In Jimbaran verwandelt sich der Strand jede Nacht in ein Essensparadies, in dem Sie am Strand sitzen können, um die köstlichsten Fischgerichte zu bestellen, von Hummer über Muscheln bis hin zu riesigen Garnelen. Es ist ziemlich touristisch, aber das atemberaubende Panorama der untergehende Sonne über dem Ozean wird Ihnen helfen, es sofort zu vergessen. Lieben Sie romantische Abendessen? Dann empfehlen wir Ihnen, in die Kisik Bar and Grill zu gehen, ein Restaurant, in dem sie das exquisiteste Essen mit ausgezeichnetem Service servieren.

Eine weitere beliebte Stadt für Feinschmecker auf Bali ist Ubud. Hier finden Sie authentische indonesische Küche sowie vegetarische und vegane Restaurants und hat angesichts seiner Popularität in den letzten Jahren auch einige bars mit westlichem Einfluss. Eines unserer Lieblingsrestaurants auf Bali ist das Ibu Rai in der Monkey Forest Street. An diesem gemütlichen Ort umfasst die Speisekarte alle Arten von Fusionsgerichten, in denen asiatische, europäische und karibische Küche verschmelzen. Versuchen Sie, etwas Platz für ein Dessert zu lassen, wenn Sie hier sind, da der schwarze Reispudding, den sie servieren, unwiderstehlich ist.

Möchten Sie Ihre Mahlzeit lieber selbst zubereiten? Dann sollten Sie einen der vielen Kochkurse in Ubud buchen. Wir empfehlen Ihnen die Lobong Culinary Experience, bei der der Guide Sie zu einem traditionellen balinesischen Lebensmittelmarkt bringt und ihnen eine köstliche indonesische Mahlzeit zubereitet. Da dieser Kochkurs im Haus des Führers organisiert ist, wird es Ihnen den Eindruck vermitteln, dass Sie einen Blick in echte balinesische Küche werfen und auch den ganzen Geschmack davon entdecken können!

Yoga auf Bali

Ubud, ein kleines Dorf auf Bali es Plateau, ist ein Mekka für Yoga-Enthusiasten. Die Menschen kommen hierher für die breite Palette von kulturellen Aktivitäten und im Allgemeinen auf körperliche und spirituelle Gesundheit zu konzentrieren. In Ubud atmet man Frieden und es gibt eine große Auswahl an Yoga- und Meditationskursen. Wenn Sie also das enge Tempo des modernen Lebens satt haben, könnte ein Yoga-Retreat auf Bali genau die ideale Lösung für Sie sein. Hier können Sie eine balinesische Massage oder ein Exotisches Blumenbad genießen. Für kulturelle Entspannung gibt es Orte, an denen Man Musik hören und überall Kunstausstellungen sehen kann.

In Ubud liegt der Schwerpunkt darauf, bewusst zu leben, indem man dem Körper die Ruhe gibt, die er braucht, indem man Körper stärkende Bio-Produkte isst und, was noch wichtiger ist, wo man jeden Tag Yoga praktiziert und Achtsamkeit ausübt. Ubud es berühmtestes Yoga-Paradies ist The Yoga Barn, zwischen Reisfeldern und herrlichen Bergen. Hier können Sie jede Art von Yoga praktizieren und im Spa entspannen und dank der freundlichen Atmosphäre werden Sie gleichgesinnte Reisende treffen! Ein etwas kleineres Zentrum ist das Radiantly Alive, wo die Kurse etwas intimer, aber auch etwas teurer sind.

Für das Non-plus-Ultra der Yoga-Retreats ist es eine gute Idee, eines der vielen Yoga-Resorts in Ubud zu buchen. Das Payogan Villa Resort &Spa zum Beispiel, wo Sie alle Arten von ruhigen Aktivitäten in Luxus genießen können, von einem Zimmer mit Blick auf die schönen Reisfelder. Eine billigere Option sind die Shriman Yoga Bungalows, wo Ihr Tag mit einer Gruppen-Yoga-Session beginnt, während Sie die malerische Landschaft bewundern.

Wann nach Bali zu gehen

Schönes Mädchen, das die Reisfelder von Bali in Tegalalang besucht, betrunken. Mit einem Schwung über den Dschungel. Konzept über Menschen, Wanderlustreisen und Tourismus Lifestyle

Bali hat das Klima des tropischen Regenwaldes, d.h. das Jahr besteht aus einer nassen und trockenen Jahreszeit. Die Regenzeit auf Bali dauert von Oktober bis April, so dass die beste Zeit nach Bali von April bis September dauert. Die Temperatur wird das ganze Jahr über gleich sein und zwischen 23° und 30° liegen, obwohl es während der Regenzeit täglich Regengüße und eine höhere Luftfeuchtigkeit gibt. Da das Bali-Hochland höher ist, ist es normal, in diesem Gebiet ein paar Grad weniger zu haben, und die Südküste ist im Durchschnitt 5° kälter als die Nordküste. Im Wesentlichen ist das Wetter auf Bali das ganze Jahr über schön. Wenn Sie während der Regenzeit kommen, werden Sie ein paar zusätzliche Schauer haben, aber da es nicht in die typische Sommerferiensaison passt, ist es wahrscheinlich, dass die Insel auch viel ruhiger in dieser Zeit sein wird. Egal, ob Sie mit der ganzen Familie im Schlepptau oder alleine mit dem Rucksack reisen, ob Sie den perfekten Surfstrand suchen oder von Einheimischen lernen möchten, wie man kocht: Bali hat alles, was Sie suchen. Mit diesem umfassenden Führer hoffen wir, Ihnen zu helfen, Balis besondere Orte, das beste Essen und die beeindruckendste Aussicht zu schätzen, ohne dabei den touristischen Routen folgen zu müssen.

Vorheriger ArtikelWo finden Sie Reiseangebote
Nächster ArtikelWas in Tokio zu sehen : Führer und Tipps
Fotograf, Social Media Manager, kurz vor dem Master. Ich wollte diesen Blog aus purer Leidenschaft für Reisen, Orte und kleine Geschichten eröffnen.

Kommentar verfassen